Dampf spart Strom!

Energiespartipp der Woche

Wenn Sie Kartoffeln oder Eier kochen, müssen diese auf keinen Fall in Gänze mit Wasser bedeckt sein – die Hälfte bis ein Drittel der dafür nötigen Wassermenge und ein gut schließender Topfdeckel genügen. Denn der Kochvorgang funktioniert auch im entstehenden Dampf. Aber Vorsicht: Achten Sie gerade bei Kartoffeln darauf, dass sich nicht das ganze Wasser verflüchtigt – angebrannte Salzkartoffeln sind kein großer Genuss!

vorherige News

Weltneuheit Novy Panorama 120

Maximaler Komfort: Fünf Kochzonen nebeneinander

 

nächste News

Vakuumierschubladen

Zusatzgeräte in der Küche